Au-pair Agentur - Informationen für Gastfamilien

 

Au-pair Agentur Natascha vermittelt Au-pair Mädchen aus Russland, Ukraine, Kirgizstan und anderen osteuropäischen  Ländern.

Wir glauben, dass russische Au-pairs nett, kinderlieb, intelligent, fleißig und motiviert sind.

Unsere Au-pair Agentur ist seit 2003 in der Vermittlung und Betreuung von Au-pairs tätig. Mit über 14-jähriger Erfahrung sind wir eine der ersten und größten Agenturen in Deutschland.Vertrauen sie unserer Erfahrung in der Aupair-Vermittlung, Sie werden mit unserer Au-pair Agentur zufrieden sein!

Au-Pair kommt aus dem Französischen und heißt übersetzt "auf Gegenseitigkeit". Aus dem Au-Pair-Verhältnis sollen beide Seiten einen Nutzen ziehen. Au-Pairs leben in einer Familie in Deutschland; als Gegenleistung werden Mithilfe im Haushalt und Kinderbetreuung erwartet.

 

Au-Pairs können zwischen 18 und 27 Jahre alt sein

Die Aufenthaltsdauer für eine Au-Pair-Tätigkeit beträgt im Regelfall zwischen 6 und 12 Monaten.

Die Arbeitszeit sollte nicht mehr als 30 Wochenstunden betragen, aufgeteilt auf 5 - 6 Stunden pro Tag bei mindestens einem freien Tag pro Woche.

Die Aufgaben eines Au-Pairs sind die Kinderbetreuung, Hilfe bei der Haushaltsführung und in der Küche.

Dem Au-Pair steht ein eigenes Zimmer und freie Unterkunft zur Verfügung.

Ein Taschengeld von 260,00 € monatlich.

Ein Wochentag sowie ein Sonntag im Monat sind  arbeitsfrei zu halten

Bei einem 12-Monatsvertrag steht dem Au-Pair ein vierwöchiger bezahlter Urlaub zu, beim Abschluss eines 6-Monatsvertrages verkürzt sich der Urlaub auf zwei Wochen.

Das Au-Pair erhält die Möglichkeit, einen Sprachkurs zu besuchen. Die Gebühren sind vom Au-Pair zu bezahlen. Selbstverständlich steht es der Gastfamilie frei, die Kursgebühren ganz oder teilweise zu übernehmen.

Für Hin- und Rückfahrt ist das Au-Pair verantwortlich. Manche Gastfamilien beteiligen sich bei den Ein- oder/und Ausreisekosten.

Für den Abschluss einer Au-Pair-Krankenversicherung ist die Gastfamilie verantwortlich.